April 17th, 2020

Trust Fanzine Videography

Posted in artikel by Jan

An dieser Stelle sammeln wir Videos, die mit unserem Heft irgendwie zusammenhängen. Wenn ihr irgendwo ein Video seht, das in dieser Rubrik auftauchen könnte, emailt uns doch bitte den Link, wir werden diese Rubrik dann ergänzen und das online kund tun. Danke euch! Bislang ist in unserem „Youtube-Channel“ folgendes Material…

– Interview von Bobo vom Tribal Area Video-Magazine mit Dolf/Trust
Trust-HQ Augsburg 1988

Die damaligen Trust-Redaktions-, Layout- und auch mal Druck-Räumlichkeiten in Augsburg von Trust #1 / 1986 bis zum Umzug des Chefs 1995 nach Bremen.

*

– Filmstill Trust-Cover #19/1989 im „Singles: Gemeinsam einsam“-Film 1992
Das Cover vom Trust Zine #19 von 1989 tauchte in der Eröffnungsszene des Films „Singles“ von 1992 auf.

Filmstill (auf unserer Facebook-Seite auch hier) siehe unten.

Hintergrund: wir interviewten Nirvana und Sub Pop Records für unsere Ausgabe #19/1989 und schickten Sub Pop ein Belegexemplar, dass sie sich offensichtlich an die Tür ihres Büros hängten. Und eben jenes originale Sub Pop Office tauchte dann in der ersten Minute des „Singles“-Spielfilms 1992 auf. Hollywood und Seattle, wir kommen!

here is the door from the movie with the Trust Cover!

Gepostet von Trust Fanzine am Sonntag, 4. September 2011

*

– Trust Zine meets Tocotronic, Popkomm Köln 1996
Al, Andrea und Daniel vom Trust treffen Dirk und Jan von Tocotronic

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit… Das Trust hatte immer einen Stand bei der Popkomm in Köln in den 90ern bis zum Ende. Al besorgte meistens einen Kühlschrank aus Frankfurt, der mit Bier aus Hessen gefüllt wurde für die durstigen Trust-Standbetreuer/innen und Friends, deshalb sieht man auf dem Video kein Kölschbier. Tocotronic besuchten für VIVA die Popkomm und kamen auch an unseren Stand…

*

– live-Gig von …BUT ALIVE, Trust-Gig Kantine Köln (Popkomm) 1997
gefilmt von unartig – https://unartignyc.com/-

Der Flyer zu dem Konzert mit …but alive, Dackelblut, N.R.A. und Kick Joneses ist hier auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

Das Trust-Banner im Hintergrund haben wir immer noch, Trust us 🙂 Den Unartig-Filmer interviewten wir für unsere #158 (2013) hier.

*

 

*
– live-Gig von DACKELBLUT, Trust-Gig Kantine Köln (Popkomm) 1997

gefilmt von unartig – https://unartignyc.com/-

Der Flyer zu dem Konzert mit …but alive, Dackelblut, N.R.A. und Kick Joneses ist hier auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

Das Trust-Banner im Hintergrund haben wir immer noch, Trust us 🙂 Den Unartig-Filmer interviewten wir für unsere #158 (2013) hier.

*

– live-Gig von SNUFF, Trust-Gig Kantine Köln (Popkomm) 2000
gefilmt von unartig – https://unartignyc.com/-

Das Trust-Banner im Hintergrund haben wir immer noch, Trust us 🙂 Den Unartig-Filmer interviewten wir für unsere #158 (2013) hier. Flyer zu dem Konzert mit Spermbirds, Boxhamsters, Bratseth und Snuff hier.

*

– live-Gig von SPERMBIRDS, Trust-Gig Kantine Köln (Popkomm) 2000
gefilmt von unartig – https://unartignyc.com/-

Das Trust-Banner im Hintergrund haben wir immer noch, Trust us 🙂 Den Unartig-Filmer interviewten wir für unsere #158 (2013) hier. Flyer zu dem Konzert mit Spermbirds, Boxhamsters, Bratseth und Snuff hier.

*

– live-Gig von Bratseth, Trust-Gig Kantine, Köln (Popkomm) 2000
gefilmt von unartig – https://unartignyc.com/-

Das Trust-Banner im Hintergrund haben wir immer noch, Trust us 🙂 Den Unartig-Filmer interviewten wir für unsere #158 (2013) hier. Flyer zu dem Konzert mit Spermbirds, Boxhamsters, Bratseth und Snuff hier

*

​​​​​​​- Kurzes Dolf-Feature in der „924 Gilman Street: Let´s talk about tacts and timing“-Dokumentation von 2007

Dolf war in Washington DC, besuchte Ian MacKaye und beide wurden für die damalige Doku im Garten vom Dischord Haus interviewt, Dolf ab circa 1 Stunde 15 Minute im Bild als damaliger Volunteer in den 80er in der Gilman. Mit der Gilman Street sprachen wir für unsere #194/2019 hier.

*

– Lesung von Dolf aus seinem ersten Kolumnenbuch „Got me?“
Castrop-Rauxel 2009, filmed by Tribal Area Video

Dolf veröffentlichte 2008 sein erstes Buch – „Got Me? Hardcore-Punk als Lebensentwurf: Trust-Kolumnen 1986-2007“ mit Vorwörtern von Ian MacKaye und Jan Röhlk – und machte damit Lesungen in u.a. Köln, Bremen, Marburg, Berlin und in der schicken Metropole Castrop-Rauxel.


*

– „GOT ME! Hardcore-Punk als Lebensentwurf“
Interview mit Dolf Hermannstädter, dem Herausgeber des „Trust“-Fanzine zu seinem Buch „GOT ME! Hardcore-Punk als Lebensentwurf“ im Trust-HQ Bremen 2012

2012 gab es eine eBook-Auflage von Dolfs Buch, dazu wurde ein Interview mit Dolf gemacht und auch Ian McKaye schaltete sich aus Washington DC dazu…

 

*
„Museum Rockheim (Norway) Opening Speech by Dolf Hermannstädter, Trust Fanzine  20.09.2014“

2014 fand im norwegischen Trondheim im Musem Rockheim die Ausstellung „Network of Friends: Hardcorepunk in Europe“ statt (Rockheim ist das norwegische nationale Museum für die Pop- und Rockmusik). Dolf hielt dafür die Eröffnungsrede.

*

– „Von Fans für Fans: Bremer Underground-Punkmagazin feiert Jubiläum“
Radio Bremen interviewte Dolf anlässlich der Trust-Ausgabe #200 Anfang Februar 2020

Das „Buten und binnen“-Magazin teaserte den Video-Beitrag so: „1986 kam die erste Ausgabe heraus. Mit 34 Jahren und 200 Heften ist das „Trust“ das am längsten existierende Punk-Fanzine der Welt“; hier für den Artikel, unten das Video:

 

Both comments and pings are currently closed. RSS 2.0