September 25th, 2019

Ins Gras gebissen – Die skurrilsten Todesfälle aller Zeiten, James Proud

Posted in bücher by Dolf

Lappan Verlag, Würzburger Straße 14, 26121 Oldenburg, www.lappan.de

Das Buch erschien 2018 im englischen Original unter dem Titel: „Unusual Ways to Die – History‘s Weirdest Deaths“. Hier werden die seltsamsten, unglaublichsten und eigentlich oftmals auch kaum denkbaren Todesfälle aus aller Welt und allen Zeiten präsentiert. Über 120 Seiten, illustriert, meist ein Ableben pro Seite. Es gibt eine mehr oder weniger passende Überschrift, den Namen des Opfers, sowie das Datum des Todes. Dann wird kurz beschrieben was den Menschen dahingerafft hat. Dazu gibt es noch mehr oder weniger interessante Fakten ums Sterben.

Eine Anhäufung von mehr oder weniger nutzlosem Wissen, das aber sehr kurzweilig zu lesen ist und einmal mehr beweist das es nichts gibt was es nicht gibt und das die Dummheit der Menschen unendlich ist. Und, jede Geschichte endet tödlich, logisch. Wer auf skurrilen „Humor“ (obwohl es mit Humor eigentlich nichts zu tun hat) steht, ist hier an der richtigen Stelle. Handliches +A6 Format, gebunden. 10,00 Euro (dolf)

Isbn 978-3830335337

[Trust # 197 August 2019]

Both comments and pings are currently closed. RSS 2.0