März 12th, 2007

UP FRONT (#69, 04-1998)

Posted in interview by andreas

kürzlich haben ein paar alte straight edge säcke aus new york nach 9 jahren mal wieder ein album veröffentlicht.

recently, some old straight edge guys from New York have published an album after 9 years.

und ganz im gegensatz zur kompletten ox mannschaft halte ich das werk für überraschend gut. grund genug also für ein kleines interview mit jeff.

and completely in the contrast to whole OX Fanzine team I hold this work for unexpectedly good. reason enough for a small one interview with jeff.

***


hey, gebt mir doch erstmal ein paar infos zu eurem alter und euren berufen, oder bezieht ihr schon rente?

hey, please give me first a few infos concerning your age and your jobs, or do you already cover pension?

Jeff: JEFF/bass 28 jobt als waldarbeiter um seine rechnungen zu bezahlen. JON/gitarre 29 geht in richmond virginia zum collage und jobt nebenbei. TIM/drums 26 arbeitet im kindermuseum in boston und spielt ausserdem noch in der band v.card, die ein paar sachen auf allied draussen haben STEVE/vocals 29 arbeitet bei blockbuster video in boston, schreibt drehbücher, gedichte und texte. RICH/gitarre 32 arbeitet für eine collection agency in new york und spielt ausserdem noch bei windfall zusammen mit jeff.

Jeff: JEFF/bass, 28, works as a woodsman to pay his calculations. Jon, guitar, 29, goes to the college in Richmond, Virgina and works on the side. Tim / drums, 26, works in the child museum in Boston and plays in the band v. card who have a few things out on allied. Steve, vocals, 29, works at blockbuster video in Boston, writes screenplays, poems and texts. Rich, guitar, 32, works for a collection agency in New York and plays, moreover, in windfall together with jeff.

9 jahre sind seit eurem 1988er album ’spirit‘ vergangen. was hat euch so lange aufgehalten? ich meine, ist kreativität etwas, dass euch nur alle 9 jahre heimsucht?

9 years have passed since your 1988th album ’spirit‘. what has detained you so long? I mean, is creativity something that strikes you only all 9 years?

Jeff:
im sommer 1989 waren wir in den usa auf tour und haben unseren sänger und schlagzeuger verloren. tim stieg am schlagzeug ein, ich habe die vocals übernommen und wir haben 1990 die ‚daybreak‘ 7″ für new age records aufge-nommen, mit mir als bassisten und sänger.

Jeff: In summer 1989 we were on tour in the usa and have lost our singer and drummer. Tim got in on the drums, I have taken over vocals and we have recored in 1990 the ‚daybreak‘ 7″ for new age records, with me on bass and vocals.

danach stiess rich als bassist zu uns, wir haben ein paar shows gespielt, im sommer 1991 eine weitere us tour gemacht, eine 7″ auf striving for togetherness rausgebracht und auf lost and found das ’spirit‘ album wiederveröffentlicht. im winter 91-92 waren wir dann in europa.

then came rich as a bassist to us, we have played a few shows, did in summer 1991 another tour, published a 7″ on striving for togetherness and did a re-release of the ’spirit‘ album on lost and fond.. then in winter 1991-92 we were in Europe.

danach kam es zu einem 2-jährigen band split. jon hat die zeit genutzt, um in virginia auf’s college zu gehen. 1994 sind wir wieder zusammengekommen mit unserem original sänger steve. auf smorgasbord records haben wir die ‚what fire does‘ 7″ heraus gebracht und sind anschliessend zurück nach europa, um ein paar shows zu spielen. in der folgezeit sind nach und nach die songs der movement lp entstanden.

after that it came to a 2-year split. Jon used the time to go to college in Virginia. In 1994 we came back together with our original singer steve. we have released the ‚what fire does‘ 7 “ on smorgasbord records and went to Europe to play a couple of shows. In the following period the songs of the movement LP arose.

am 17.01.97 haben wir in new york in den wetlands beim ’superbowl of sxe‘ gespielt. im spätsommer diesen jahres haben wir die movement lp eingespielt, die dann im herbst heraus gekommen ist. im moment planen wir gerade eine us tour für dezember/januar und nach japan werden wir wohl ende januar gehen.

on 1-17-97 we played the ’superbowl of sxe‘ in the wetlands in New York. In the late summer of that year we recorded the movement lp which was relase in the fall. in the moment we just plan a us tour for December/January and we will get  to Japan at the end of January.

was hat es mit dem album titel ‚movement‘ auf sich? irgend eine tiefere bedeutung?

What does the album title „movement“ means, any deeper meaning?

Jeff: das wort ‚movement‘ als solches hat viele verschiedene bedeutungen. es lässt sich auf unterschiedlichste weise interpretieren. hard-core is a movement, motion is movement and music is the motion within the movement. (hier mal kurz der o-ton, weil sich das einfach schlecht übersetzten lässt)

Jeff: the word ‚movement‘ as such has many different meanings. it can be interpreted on the most different ways. hard-core is a movement, motion is movement and music is the motion within the movement.

ihr typen seit doch straight edge, oder? als ihr 1994 in der hannoveraner kornstrasse gespielt habt, schient ihr aber eine menge spass an alkoholischen getränken zu haben. wie geht das zusammen?

you guys are straight edge, right? When you played in the Hannover Kornstrasse in 1994, it seemed that you had lots of fun with alcoholic drinks? How does that fit?

Jeff:
oh ja, wir sind sxe!! unser zweiter gitarrist rich ist nicht straight edge. aber er ist ein sehr guter freund, der seit 1990 mit uns durch dick und dünn gegangen ist. er war niemals straight, aber er ist auch kein alkoholiker oder so. er hatte spass daran, diese vielen verschiedenen deutschen biere auszuprobieren.

Jeff: oh yes, we are sxe!! our second guitar play rich is not sxe. but he is a very good friend who has gone since 1990 with us through thick and thin. he never was straight, but he is also no alcoholic or in such a way. it was fun for me try out these many different german beers.

aber vor den shows hat er nie mehr als ein oder zwei flaschen getrunken. alle anderen bandmitglieder TRINKEN NICHT. von daher weiss ich nicht was du in hannover gesehen haben willst!?!?!?!?!?! Ich kann mich gut an die kornstrasse erinnern. den nächsten morgen hatten wie ’ne menge spass. eine der organisatorinnen liess mich mit ihrem alten motorrad durch die gegend fahren.

but before the shows he has never drunk more than one or two bottles. all the other band members DO NOT DRINK. from there I do not know what you in Hannover wanted to have seen!?!?!?!?!?! I can well remember Kornstrasse. the next day was big fun. one of the organizers let me drive her old motorcycle through the area.

ah, das mit dem alkohol war nur so ’ne story, die mir ein guter freund seit jahr und tag unter die nase rieb. aber anderes thema. habt ihr bei lost and found angefragt, ob sie euer neues werk veröffentlichen wollen? die haben doch schon die alte spirit lp rereleased. hätte es da nicht sinn gemacht auch das neue material auf lost and found herauszubringen?

ah, with the alcohol, that was only thus ‚ a story which a good friend rubbed me under the nose since years. let´s change the subject. Did you ask lost and found whether they want to release your new work? They already rereleased the old spirit lp . Would´t it make sense to release the new album also on Lost and Found?

Jeff:
nein! nein! nein! sie haben uns dazu gedrängt ’spirit‘ wiederzuveröffentlichen. es hätten nur 1.000 stück gepresst werden sollen, das war der deal. in wirklichkeit sind aber weitaus mehr cd’s gemacht worden, zusammen mit kapuzen shirts und anderem unlizensiertem merchandise.

Jeff: no! no! no! they forced us to rerease the „spirit“ record. only 1,000 copies should have been pressed, this was the deal. however, much more cd’s have been pressed, together with hoods and other unlicensed merchandise.

sie boten uns 2.000 dollar für eine neue cd. aber wir haben dankend abgelehnt. nachdem die uns das erste mal schon so abgezogen haben, hatten wir da keinen bock mehr drauf!

they offered us 2,000 dollars for a new CD. but we have declined with thanks. After that treated us so bad the first time we were not interested anymore.

80% von dem was sich heute so hardcore schimpft ist doch nichts weiter als schissiger metal, weil sich das einfach besser verkauft. nimm doch nur bands wie strife, earth crisis, damnation, merauder oder wie sie alle heissen mögen. und nun kommt ihr daher. mit einer lp die ganz und gar nicht metal ist, uns im gegenteil den sound reason to believes zurück bringt. diese strategie ging schon bei ignite auf. aber hey, das war 1994/95. glaubt ihr ernsthaft das sich heute noch jemand für nicht metallischen hc interessiert?

80% from what itself today thus hardcore calls, nevertheless, is nothing else as dumb metal because it sells then simply better. take, nevertheless, only bands like strife, earth crisis, damnation, merauder or how they all may be called. and now you come along. with an lp which is not metal all, which in the opposite brings us back the sound to reason to believes. this strategy already worked with ignite. but hey, these were 1994/95. you seriously believe that today somebody is interested in not metallic hc?

Jeff: ja, in der letzten zeit gab es eine regelrechte wiederbelebungswelle dieser ganzen old school bands in den usa und japan. die metal und old school bands existieren simultan nebeneinander in der szene, mit gleich grosser fangemeinde und publikumszuspruch bei den konzerten. denkst du etwa revelation records würden ihren back catalog wiederveröffentlichen wenn das zeug keiner kaufen würde?

Jeff: yes, in the last time there was a regular revival wave of this whole old school of bands in the USA and Japan. The metal and old school bands exist simultaneous side by side in the scene, with an equal following at with the concerts. do you think revelation records would republish their back catalogue if no one would buy that?

denkst du victory records hätten ihre ‚back to the roots‘ kampagne gestartet wenn es keine szene gäbe, der sie den kram verkaufen könnten? meinst du bands wie agnostic front, cause for alarm und leute wie dan o’mahony wären wieder in der szene aktiv wenn niemand ihren stil mögen würde?

do you think victory records would have started their ‚back to the roots‘ campaign when there wouldn´t exist a scene where they could sell the records? do you mean bands like agnostic front, cause for alarm and people like dan o’mahony would be active again in the scene if nobody likes their style ?

ihr seit nun schon etliche jahre in der hc szene unterwegs. viele haben hardcore im laufe der zeit totgesagt. ist dem wirklich so? und was würdest du als die zukunft des hardcore bezeichnen, wenn du überhaupt eine siehst?

you spare quite a number of years in the hc scene away since. now many have hardcore reputed to be dead in the course of the time. is it really that way for it? and what would you describe as the future of the hardcore if you see one at all?

Jeff: nein, hardcore ist auch 1997 am leben und wohl auf! hc wird vielleicht sterben, aber auch irgendwann wieder auferstehen und wieder untergehen und wieder auferstehen und so weiter und so fort.

Jeff: no, hardcore is alive also in 1997! hc will perhaps die but rise from the dead again and go down again and rise from the dead again etc.

diese szene ist ein kreislauf, bergauf bergab. in deutschland scheint sich gerade nicht so viel zu tun, während an der amerikanischen ost küste und japan die hölle los ist. in deutschland war das 1991 der fall. da war in den staaten tote hose. aber europa wird auch wieder bessere tage sehen, und der trubel in amerika und japan wird sich vielleicht wieder legen, wer weiss? wir werden sehen.

this scene is a circulation, uphill and downhill. in Germany it does not seem to do itself just so much, while on the American east coast and in Japan all hell breaks loose. in Germany this hype was in 1991. And nothing happened in the USA in the same time. But Europe will also see again better days, and the hype in America and Japan will lie down maybe again who knows? we will see.

als ihr mit der band angefangen habt, hatten youth of today und gorilla biscuits ihre hochphase. wie schätzt du deren entwicklung im laufe der jahre ein wenn du z.b. ray/krishna oder walter/major deal nimmst? sinnt sie nicht teil dessen geworden, gegen das sie früher gekämpft haben?

When you started with the band, youth of today and gorilla biscuits had their high-level phase. how do you estimate their development in runs of the years if you take for example ray/krishna or Walter/majorlabel-deal? Are they not part of something against which they have fought earlier?

Jeff: ja, stimmt schon. aber zeiten und einstellungen ändern sich. anschauungen ändern sich mit reife und alter. ich zum beispiel mag walter und quicksand sehr und denke, dass sie bahnbrechend im hardcorebereich waren. na ja, und shelter, also ihre neue cd ist einfach nur schlecht. die saugt. die ist nicht mal im entfern-testen hardcore, und ray benutzt auch nicht mehr seinen krishna namen. aber wenn er das alles so will.

Jeff: yes, already right. but times and settings change. views change with ripe and old. for example I like Walter and Quicksand very much and think that were true mpvers and shakers in the hardcore area. oh well, and shelter, their new CD is just bad. it sucks. it is even not in the most removed meanings hardcore, and ray also does not use any more his krishna name. but if he wants all that…

wer bin denn ich, dass ich darüber richten und ihn veruteilen könnte? better than 1000 ist auch totale scheisse. aber auch dieser esel wird wieder gold scheissen, wie alles was er anfasst, ganz egal welche religion er hat, welchen namen er benutzt oder wie auch immer sein charakter und seine einstellung ist.

Who am I that can judge him? better than a 1000 is also complete shit. but also this donkey will shit again gold as everything what he gives a hand, doesn´t matter which religion he has or what name he uses or however his character and his setting is.

einige leute können offensichtlich nichts falsch machen während bei anderen alles in die hose zu gehen scheint. er ist eben ein glückspilz. aber über ihren schrecklichen tour-bus unfall kann ich nur sagen: what goes around comes around!!!

some people can make obviously nothing wrong while others suck at everything. he is just a lucky devil. but over their awful tour coach accident I can only say: what goes around comes around!!!

es gibt ’nen haufen leute, die interviews für stinkelangweilig halten, weil bands immer den gleichen sülzkram ablassen. beiweis mal das gegenteil.

there are lots of people who think that the interviews are super boring because the bands always talk the same shit. Prove us the opposite here.

Jeff: es gibt nicht viele, die das hier wissen!!! im mai 1995 habe ich mit meiner freundin, mit der ich seit 5 jahren zusammen war, ein haus gekauft. wir haben den ganzen sommer mit renovierungsarbeiten verbracht, denn das haus war in einem jämmerlichen zustand. im herbst ging unsere beziehung in die brüche und sie hat mich verlassen. im september entdeckte man einen tumor in meiner schulter, den ich entfernen lassen musste.

Jeff: there are not many which know this here!!! in May, 1995 I bought a house with my girl friend with whom I was for 5 years together. We have spent the whole summer with renovation works, because this house was in a miserable condition in autumn our relationship went to the breaks and she has left me. In September one discovered a tumour in my shoulder which I had to to remove.

nach 2 wochen war klar, dass es kein krebs war. aufgrund der nachfolgenden operation konnte ich 1 1/2 monate nicht arbeiten. zudem hat der eingriff mich um meine altersvorsorge von 10.000 dollar gebracht. nachdem ich wieder auf den beinen war, fing ich bei null an den monatlichen abschlag für das haus und weiteres geld zum leben zusammen-zukratzen.

after 2 weeks it was clear that it was not cancer. on account of the following operation I could not work 1 1/2 months. besides, the operation costs my old-age provisions of 10,000 dollars. after I was again on the legs, I started with zero money to pay for the house and my daily life.

der folgende winter war der schlimmste in der geschichte new yorks. wir hatten 18 schnee stürme. (stimmt, zu der zeit war ich gerade in kalifornien, als die bilder über cnn liefen) bei einem sturm fielen 24 inches schnee in 24 stunden. ich war alleine zu hause und der arzt hatte mir verboten meine schulter zu sehr zu belasten. er sagte, die bräuchte noch etwas zeit um vollständig zu genesen. da ich alleine war, musste ich 3 tage schnee schippen.

the next winter was worst in the history new of York. we had 18 snow attacks. (Remark: that is right, at the same time I was in California when the pictures ran over CNN) with one storm 24 inches of snow fell in 24 hours. I was alone at home and the doctor had forbade me to load on my shoulder too much. he said, it would need some time to recover completely. because I was alone, I had to shovel snow for 3 days.

unglücklich ausrutschend bin ich natürlich voll auf die schulter gekracht. das hat mich dann 2 weitere wochen gekostet, eine für’s schnee schippen und eine für meine schulter. im frühling 1996 habe ich smorgasbord records übernommen und bin wieder richtig auf die beine gekommen. bis zum herbst hatte ich dann wieder etwas geld von dem ich zwar leben konnte, aber nicht das label finanzieren.

unhappily slipping I have crashed of course completely on the shoulder. then this has cost me 2 other weeks, one for snow shovel and one for my shoulder. inspring, 1996 I have taken over smorgasbord records and have come again properly on the legs. then up to the autumn I had again a little nit of money over for my daily life, but I could not finance the label.

von meiner mutter habe ich mir 5.000 dollar geliehen und von der bank 10.000 dollar (zusätzlich zu meinem abtrag für das haus), um das label zu machen. ich entschloss mich als erstes einen repress der ‚what fire does‘ 7″ herauszubringen, weil mich viele leute danach gefragt haben. als nächstes habe ich standpoint aus new jersey auf’s label genommen. während des masterings ist die cd versaut worden.

from my mother I have lent myself 5,000 dollars and from the bank 10,000 dollars (in addition to the costs for my house) to make the label. I decided to release as the first repress the ‚what fire doese‘ single  because many people have asked me for it. The next release on the label was standpoint from new Jersey.  During the mastering the CD got fucked up.

als ich die ersten 1000 stück vom presswerk erhielt stellte sich heraus, dass sie nicht mono tauglich waren. das bedeutete, sie konnten nicht im radio oder grossen pa anlagen laufen. ich musste schleunigst noch einmal 1000 nachpressen lassen. das war nicht gerade ein guter start.

when I the got the first 1000 copies from the press plant it turned out that they were not suited for mono. this meant, they could not run on the radio or over a big PA. I immediately had to press another 1000 copies. this was not exactly a good start.

aber ich bin nicht daran verzweifelt und habe weiter gemacht. heute, 1997, habe ich ein tolles label mit 7 soliden veröffentlichungen, immer noch schulden und kaum geld auf dem konto. weil der abtrag für mein haus erhöht wurde, musste ich meine ex-freundin dazu bringen, seit august bei mir ein zimmer zu mieten.

but I have not despaired of it and have continued. today, in 1997, I have a great label with 7 respectable releases, still debts and hardly money on the account. because the costs for my house were raised, I had to make my ex’s friend rent a room since August with me.

im september habe ich für einen monat meinen führerschein wegen zu vieler geschwindigkeitsüberschreitungen verloren (oder war’s doch der alk? d.tipper). trotz all dieser vorkommnisse bin ich mir immer treu geblieben. wenn das nicht punk rock ist, dann weiss ich auch nicht mehr!!!

in September I have lost for one month my driving licence because of to many exceedings of the speed limit (remark: or was it, nevertheless, the alcohol?). in spite of all these incidents I have remained always loyal to me. if that is not punk rock, then I also do not know any more!!!

soweit ich weiss, sind 2 von den trust-spacken straight edge. die anderen sind hoffnungslose alkoholiker. meinst du, dass es auf lange sicht eine friedliche co-existenz zwischen diesen beiden gruppen geben kann, oder sind konflikte vorprogrammiert?

as far as I know, 2 people of the trust fanzine crew are straight edge. the others are desperate alcoholics. do you believe that on a long view a peaceful Co-existence between these both is possible or are conflicts preprogrammed?

Jeff: nein, konflikte sind nicht vorprogrammiert. das hängt von jedem einzelnen ab. ich habe eine menge freunde, die nicht straight edge sind und diese tatsache hat zu keinem zeitpunkt unsere freundschaft beinflusst. wenn du ein netter mensch bist und andere respektierst, gibt es auch keine probleme. unglücklicherweise ist das häufig nicht der fall und leute behandeln sich untereinander wie scheisse. das ist der punkt, der die konflikte auslösst.

Jeff: no, conflicts are not preprogrammed. this depends on every single one. I have many friends who are not straight edge and  this had at no time any influence on our friendship. if you are a nice guy and respect others, there are also no problems. unfortunately this is not often the case and people treat themselves like shits. this is the reason for conflicts.

was ist eigentlich gerade der letzte schrei in der hardcore mode bei euch in new york? ich meine, wir hatten diesen ganzen chain wallets, baggy pants und working shirts mist. was kommt als nächstes?

what is the latest trend in hardcore fashion with you in new York? I mean, we had this whole chain wallets, baggy pants and working shirts shit. what comes next?

Jeff: old school ’88 kapuzen shirts mit 90’s piercing und tattoos. dazu noch einiges von dem was du genannt hast, skinheads mit sicherheitsnadeln und fetten boots, ein paar punker. all das habe ich in letzter zeit auf konzerten gesehen. verdammt, es ist wieder wie in den späten achtzigern mit diesem mix der verschiedenen looks. DEJAVU!!!

Jeff: old school ’88 hoods shirts with 90’s piercing and tattooes. in addition something that you mentioned, skinheads with safety pins and fat boots, a few punks. I have seen this all on concerts lately. damn, it is again like in the late eighties with this mix of the different looks. DEJAVU!!!

gibt’s pläne für die zukunft, tourneen, platten etc.?

are there plans for the future, tours, records etc. ?

Jeff: touren im dezember/januar, japan januar 98. grapes of wrath in berlin werden movement als lp rausbringen, und wir werden im frühling ein paar neue songs aufnehmen. danach werden wir wieder touren, vielleicht auch in europa.

Jeff: tours are in december/january, the japan tour in january 1998. grapes of wrath from berlin will release the „movement“ record as an LP und we will record some new songs in spring time. After that we will tour again, maybe in Europe too.

***

interview: torsten meyer

Links (2015):
Wikipedia
Facebook

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.