Februar 2nd, 2012

TRUST # 152 (Februar/März) out now!

Posted in news by jörg

Ab sofort ist das TRUST # 152 (Februar/März) erhältlich, bei Deinem Lieblingsplattenladen oder Mailorder sowie im gutsortierten Bahnhofsbuchhandel.

Der Inhalt diesmal:Interviews mit: Cluster Bomb Unit, Life Ends, Planks, Die Fremden und Yage.

Wie gewohnt gibts natürlich ehrliche Reviews von Platten, Zines und Büchern sowie ausgesuchte (NEU!!!) Tour/Gigtermine, geile Konzertfotos und oberschlaue Kolumnen – das Ganze eingebettet in das neue Hammer-Layout.

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

One comment

  1. Plattenflohmarkt + Unrest + Planks in Mülheim « Alleiner Threat – Ego-Fanzine says:

    […] Plattenflohmarkt + Unrest + Planks im AZ in Mülheim (09.03.2013) Irgendwie fühle ich mich wie ein Kind, was das erste Mal mit offenem Mund vor etwas steht, was es nicht begreifen kann. Wahrscheinlich habe ich auch so ungefähr ausgesehen, als ich im AZ Mülheim Planks (Homepage) angestarrt habe. Planks sind eine dreiköpfige Band, die ich am gestrigen Samstag das zweite Mal in meinem Leben gesehen habe. Das erste Mal vor knapp einem Jahr auf dem Loss of Breath Festival in der Hamburger Flora (s. Bericht). Damals fesselten sie mich schon ziemlich, im AZ haben sie mich einfach an die Wand gespielt. Die Band kommt aus Mannheim und spielt eine wuchtige Mischung aus Hardcore, Metal und Sludge. Ihr neues Album heißt Funeral Mouth und ich würde es jede/m ans Herz legen, der auf diese Art von Sound steht. So dicht, so treibend, so bombastisch, mich haben die 3 auf jeden Fall begeistert. Dazu kommen einfach Mittel, wie das Anstrahlen der Bandmitglieder von unten, was mächtige Schattenspiele entstehen lässt, dazu ein angenehmes Publikum, einfach alles passend. Ihre älteren Tonträger sind vor Kurzem bei Souther Lord (Link) auf CD erschienen, wobei ich finde, dass diese Art von Musik nicht auf Tonträger wie CDs, sondern auf tonnenschweres Vinyl gebannt gehört, bzw. eh am besten Live wirkt. Bis zur Band war der Tag auch schon sehr nett, da ab 15:00 Uhr der Plattenflohmarkt im AZ war. Zwar waren wenige Einzelverkäufer/innen da, die ihre Sammlung anboten, dafür aber viele gute Händler/innen aus der Umgebung und ein bisschen Geld und ein paar Schallplatten wechselten so seinen/ihren Besitzer/in. Danach noch ein wenig in der Kneipe Fußball schauen, vor und nach der Band Unrest am Kicker abgezogen werden und dazu gute Gespräche und Bierchen. Unrest, das nur zur Vervollständigung, waren ganz okay. Mit ihrem metallastigen Hardcore konnte ich weniger anfangen. Dann sogar recht zeitig in der Wohnung der Liebsten angekommen, die Planks Platte aufgelegt und gefreut, dass ihre Mitbewohner/innen nicht zu Hause waren. Wenn Euch Planks interessieren, lest auch unbedingt das Interview, das Alva mit ihnen für die #152 des Trust-Zines gemacht hat. Sehr gut (Link)! […]

    März 10th, 2013 at 11:12 pm

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.