Januar 31st, 2018

Passport – Alle Reisepässe dieser Welt, Nicola von Velsen (Hrsg.)

Posted in bücher by Dolf

Prestel/Randomhouse, Neumarkter Straße 28, 81673 München, www.prestel.de

Was für eine geile Idee von Christian Rieker, einfach mal die Umschlagvorderseiten aller 220 Reisepässe der Welt abdrucken, geordnet nach Kontinenten und mit informativen Fakten (Hauptstadt, Regierungsform, Einwohnerzahl, Fläche in Quadratkilometer , Einwohner je Quadratkilometer , Bruttonationaleinkommen, Bruttoinlandsprodukt, Amtssprachen, Position im Passportindex, Anzahl der nur mit dem Reisepass (ohne Visum) bereisbaren Länder) versehen – dazu eine kleine Karte des jeweiligen Kontinents in dem verzeichnet ist wo das Land liegt und eine Abbildung der Flagge. Sowie ein paar kurze Sätze zu den Staaten mit zum teil überraschenden Informationen.

Zu beginn eine Art „Gebrauchsanleitung“ sowie wissenswertes zu Reisepässen allgemein (von der Herausgeberin) bzw. wie es aussieht wenn man keinen Pass besitzt (von Philipp Hontschick) und eine Länderliste von A-Z mit Seitenangaben und am Ende der Passport-Index. Überflüssige Information die man viel besser im Internet findet, mag der ein oder andere jetzt Denken. Kann sein, aber zum einen sieht sich niemand (außer das ist ein Hobby oder sonstigen Gründen) die ganzen Infos im Internet an und zum anderen tat es – mir zumindest – mal ganz gut meine geografischen Kenntnisse (und nicht nur die!) aufzufrischen bzw. durch noch nicht bekanntes zu Ergänzen. Es waren tatsächlich einige Länder dabei von denen ich noch nie gehört hatte (Dominica…). Andere Länder sind so groß das dort nur ganz wenige Menschen pro Quadratkilometer wohnen andere so klein und voll das es da wieder ganz anders aussieht. (Mongolei 2 Menschen pro Quadratkilometer / Macau 24.000 pro Quadratkilometer) Hier sei schon mal verraten mit welchem Reisepass man am wenigsten Länder bereisen kann – Inhaber von afghanischen Reisepässen dürfen visumfrei nur in 24 Länder reisen. So könnte man hier jetzt noch ewig weitermachen, aber entweder bist du jetzt angefixt oder abgetörnt. Und natürlich könnte man auch über Sinn und Zweck von Staaten bzw. Reisepässen und Visa referieren, aber das wäre nochmal ein ganz anderes Buch. Ich hatte auf jeden Fall ein paar sehr kurzweilig Stunden mit dem Ding, das auch noch schön aufgemacht ist (wie ein fetter Reisepass) und sich gut anfühlt. Ok, ein paar der Passkopien sind nicht erste Sahne, aber das stört nicht weiter. 420 Seiten. 19,95 Euro (dolf)

Isbn 9783791383729

[Trust # 187 Dezember 2017]

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.