Januar 29th, 2019

Gehirndoping mit Gewürzen – Sabine Paul

Posted in bücher by Dolf

Expert Verlag, Aachener Straße 172, 40223 Düsseldorf, www.expert-fachmedien.de

Bei Gewürzen denkt man ja in der Regel zuallererst, oder sogar nur, an deren leckeren Geschmack und wie sie durch ihre Aromen Speisen verfeinern und noch schmackhafter machen. Wer weiß schon was die noch alles können – in diesem Buch wird es von Sabine Paul beschrieben. Auf der einen Seite wissenschaftlich fundiert, auf der anderen Seite sehr gut lesbar. Eine schöne Mischung aus Geschichten über und zu Gewürzen verbunden mit moderner Neurowissenschaft. Es ist wirklich erstaunlich zu was die ganzen Gewürze fähig sein können und was sie im Körper des Menschen bewirken können. Nach der Lektüre ist man um einiges schlauer und hat gelernt das man u.a. die Gehirnleistung steigern kann, die Stimmung aufhellen und Stressschäden abfangen kann.

Das einzig und allein durch die Zugabe von Gewürzen! Ausführlich werden zwölf Gewürze (u.a. Bockshornklee, Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel) vorgestellt sowie noch zehn weitere kleine Gewürzprofile (Fenchel, Muskatnuss, Zwiebel). Die Wirkung der Gewürze im Hirn und wie sie dahin kommen werden erläutert, es gibt Tipps zu den Mengen, wo man sich die Gewürze besorgen kann und wie man sie Zubereitet (am besten immer frisch mahlen und mörsern). Man lernt sieben der bekanntesten Gewürzmischungen (u.a. Madras Curry, Trikatu, Dukkah) aus der ganzen Welt kennen und es gibt Ideen für das tägliche Gewürz-Doping sowie ein Gewürz-Register. Teile des Buches sind auch eher als Nachschlagewerk geeignet und dabei sehr hilfreich. Angereichert ist das ganze mit einigen Rezepten, die aber leider meist nicht fleischlos sind. Aber dafür sind alle Gewürze vegan und wer nach der Lektüre nicht seinen Gewürzschrank auffüllt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Was will man mehr, Gesundheit die gut schmeckt. Ich werde zu den bereits ständig in Verwendung befindlichen Gewürzen auf jeden Fall jetzt noch Bockshornklee sowie Koriandersamen besorgen. Außerdem ist es gut zu wissen das Kurkuma mit Pfeffer leichter die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, also im Duett besser wirkt als alleine. Das Buch lohnt sich für Leute die (noch) nicht würzen und auch für jene bei denen der Großteil der empfohlenen Gewürze bereits in der Küche Verwendung findet. Spice up your life! 192 Seiten, broschiert, mit Abbildungen. 19,80 Euro (dolf)

Isbn 978-3946010128

[Trust # 193 Dezember 2018]

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.