Juli 30th, 2018

Die Bibel der Atheisten – Zitate aus 3000 Jahren von Xenophanes bis Woody Allen

Posted in bücher by Dolf

Münster Verlag, Gartenstrasse 95, 4052 Basel, Schweiz, www.muensterverlag.ch

Das Vorwort ist ungewöhnlich: „Gleichzeitig mit der „Bibel der Atheisten“ erscheint auch mein Roman „Godless Sun“. Er erzählt die Geschichte des Ghostwriters „Mitch“, der ein Buch (Die Bibel der Atheisten) schreibt. Er geht auf Vortragsreise und gerät in Konflikt mit religiösen Fundamentalisten. Da ich der „Vater“ der Romanfigur „Mitch“ bin, musste ich auch seine „Bibel der Atheisten“ schreiben. Hier ist sie.“ Für den einen mag schon der Titel ungeeignet sein, für andere ist er sicher eine tolle Idee. Wie dem auch sei, nach einer Einführung wo die Entstehung der Religiosität, der Sonnenkulte und der späteren Religionen beschrieben werden, gibt es 66 religionskritische Zitate von meist bekannten Männern der letzten 3000 Jahre.

Warum da jetzt unbedingt Buddha und ein Papst dabei sein mussten ist mir nicht ganz klar, wegen dem Widerspruch? Wie auch immer, jedes Zitat wird begleitet von einem Portrait und kurzem Lebenslauf der Urheber. Die chronologische Anordnung ermöglicht einen Überblick über die Entwicklung des Atheismus in den verschiedenen Jahrhunderten – das ist ganz interessant. Ansonsten kennt man natürlich das ein oder andere Zitat schon aus anderen Publikationen. Dennoch, es tut immer wieder gut zu lesen das es auch schon hunderte Jahre vor der angeblichen Geburt von Jesus Menschen gab die den Religions-Quatsch durchschauten. Außerdem ist es immer gut seinen eigenen Standpunkt durch historische Aussagen bestätigt zu bekommen. Ansonsten generell auf der einen Seite eine lehrreiche und kurzweilige Angelegenheit die man ruck zuck durchgelesen hat, dafür ist der Preis natürlich gesalzen – das ist die andere Seite…. kann, muss aber auch nicht. 204 Seiten, gebunden. 21,00 Euro (dolf)

Isbn 978-3952428825

[Trust # 190 Juni 2018]

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.