März 14th, 2007

Kolumne Dolf (#86, 02-2001)

Posted in kolumne by andreas

Dolf – I got my Power

Wisst ihr wo die Aleuten sind? Nein? Ich sags euch, das ist eine Inselkette vor Alaska, die noch zu den Usa gehört, obwohl sie ja auch vor Kamtschatka liegt. Was aber noch viel intereanter ist, als die Lage der ca. 150 Inseln ist das es dort etwas gibt, das ich wohl gerne auch hier sehen würde. Bei den Ureinwohnern dort gilt nämlich der Diebstahl von Zeit als schadensersatzpflichtiger Delikt. Wow! 

Wow dachte ich mir auch, als ich um die Weihnachtszeit eine Kolumne von mir aus dem Jahr 1994 ausgegraben habe, das will ich aus aktuellem Anla doch hier nochmal auszugsweise bringen. Hinzufügen werde ich natürlich das ich meine Einstellung mittlerweile leicht modifiziert habe. Und da fragt man sich wieso die Medien ständig darüber berichten, jetzt wo es doch sowieso zu spät ist. Mal sehen ob die BSE-Opfer Zahlen in unabsehbarer Zukunft die der Aids-Opfer noch übertreffen.

„Der letzte Grund zur Freude war, die sich ausbreitende Verbreitung einer schnuckligen Krankheit die da Rinderwahn (BSE) genannt wird. Tolle Sache: Wie der Name sagt werden die Rinder wahnsinnig und sterben – und das beste ist – die Krankheit wird auch auf den Kadaverfreenden Menschen übertragen. Da paiert dann daelbe, der Hacken an der Sache ist das es ziemlich lange dauert – aber wäre ja auch zu schön wenn mal was perfekt wäre. Nicht schlecht, wenn dann bald die vom Fleischfreenden und Profitsüchtigen unnatürlich geschaffenen Tiermaen alle sterben und die ganzen Fleischfreer auch. Müen dann eben nur noch die Kadaver verbrannt werden.

Wenn jetzt der Eindruck entsteht ich hätte was gegen Fleischfreer – falsch. Das kann jeder für sich selber entscheiden, solange jemand BEWUT Fleisch konsumiert sehe ich da kein Problem. Probleme hab ich mit den anderen. Aber denen gehts ja jetzt dann früher oder später an Kragen. Einige schaffen ja vielleicht noch rechtzeitig den Absprung zum Vegetarismus oder den Umschwung zum bewuten Konsum. Aber das wird sich in Grenzen halten, denn sie wien ja „Fleisch ist ein Stück Lebenskraft“ Go Die!!! “

You can leave a comment, or trackback from your own site. RSS 2.0

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.